Deutscher Motorrad-GP 2021: Zeitplan und wo die Rennen zu sehen sind

Die achte Station der Motorrad-Weltmeisterschaft ist der Sachsenring | Johann Zarco holt sich die „Pole“ in der MotoGP-Wertung am Samstag

Der deutsche Motorrad-GP findet an diesem Wochenende von Freitag, 18. Juni bis Sonntag, 20. Juni auf dem deutschen Sachsenring statt. Das MotoGP-Rennen findet ab 14:00 Uhr (spanische Halbinselzeit) statt und alle Weltcup-Rennen können live von DAZN und Movistar+ in Spanien verfolgt werden. In Argentinien, Chile, Mexiko, Kolumbien und Peru sind sie von ESPN zu sehen und in den Vereinigten Staaten werden sie von NBC Sports ausgestrahlt.

Der Große Preis von Deutschland kommt nach dem vorherigen Stopp des Motorradwettbewerbs in Montmeló mit dem GP von Katalonien, wo der portugiesische Fahrer Miguel Oliveira MotoGP-Sieger wurde, während Johann Zarco und Jack Mller, beide von Ducati, das Podium als Zweite vervollständigten und dritter Platz.

Das Moto2-Rennen, das diesen Sonntag um 12:20 Uhr stattfindet, folgt auf die vorherige Etappe, in der Remy Gardner zum Führenden wurde und seine erste Position in der Gesamtwertung behauptete.

In der Moto3, deren Rennen an diesem Sonntag um 11:00 Uhr beginnen, war es Gabriel Rodrigo, der in der vorherigen Etappe der Weltmeisterschaft gewinnen konnte, während Pedro Acosta mit 120 Punkten in der Gesamtwertung an der Spitze bleibt.

In der Gesamtwertung der MotoGP liegt der Fahrer Fabio Quartararo mit 115 Punkten auf dem ersten Platz, gefolgt von Johann Zarco, der letzten Samstag die Pole-Position erreichte, mit 101 Punkten auf dem zweiten Platz und Jack Miller mit 90 Punkten auf dem dritten Platz.

Kommentar verfassen