London ruft zur Design Week 2022 auf

600 Marken und 120 internationale Showrooms, aber auch Gespräche über Design und Nachhaltigkeit

In London herrscht Frühlingsluft und wie in jeder neuen Saison bereitet sich die Stadt auf einen großartigen Termin mit der London Design Week vor, der jährlichen Veranstaltung im Design Centre Chelsea Harbour. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die vom 13. bis 18. März stattfindet, stehen die neuen Kollektionen für Interior Design. Farben, Muster und haptische Materialien werden die Meister der neuen Ausgabe sein, während Designer und Kreative ihre Arbeiten für die nächste Saison zeigen werden.

Zusätzlich zu den Ausstellern und Produkten haben die Organisatoren ein komplettes Programm von Rednern entwickelt: Fachproduzenten, Markenvertreter und Designer, um nicht nur die Anwesenden einzubeziehen und zu informieren, sondern auch die Zuschauer, die die Möglichkeit haben werden, eine Reihe von Begleitveranstaltungen online zu sehen. .

Daher wird das Festival Kreativität feiern und Ideen fördern, aber in einer anderen Tonart als in früheren Saisons. Die Organisatoren nannten die diesjährige Design Week aufgrund des Wunsches nach gemeinsamen Erfahrungen nach der Pandemie die „bedeutendste“ aller Zeiten. Die Design Week beginnt offiziell mit einem weltweiten Online-Launch am 13. März und bringt einem internationalen Publikum das Beste aus London. Also, was darf man dieses Jahr nicht verpassen?

Über 600 Marken und 120 internationale Showrooms werden im London Design Centre präsent sein, um Trends im Interior Design zu setzen. Die Aussichten für 2022 sind elegant, schön und optimistisch, sodass Sie poetische Drucke, verspielte Pastellfarben und weiche Silhouetten sehen werden, die für neue Anfänge stehen.

Die London Design Week würdigt einige der aufregendsten Designer des Kontinents. Zu den Highlights gehören Accessoires von Arteriors mit der amerikanischen Innenarchitektin Celerie Kemble und skulpturale Möbel des spanischen Künstlerdesigners Jaime Hayon mit Ceccotti Collezioni. Jean-Paul Gaultier wird mit seiner Outdoor-Kollektion mit dem kraftvollen französischen Lelièvre Paris-Stoff auch Gartendekorationsideen neu gestalten.

Zusätzlich zu ihren Showrooms organisiert die London Design Week ein kuratiertes Veranstaltungsprogramm, um zu neuen Ideen für das Zuhause zu inspirieren, darunter Treffen mit Designern und Vorführungen von Handwerkern, damit Sie mehr über den Prozess hinter Ihrem Lieblingsstück erfahren können.