Sport reagiert auf Bartys Rückzug: „Tennis wird ohne dich nie mehr dasselbe sein“

Kommentare von Tennisspielern und Institutionen bezüglich Bartys Entscheidung mit 25 in den Ruhestand zu gehen

Tennis, Sport und Australien waren schockiert über die Ankündigung von Ashleigh Barty, der Nummer 1 der Welt, im Alter von 25 Jahren in den Ruhestand zu gehen. Der australische Premierminister Scott Morrison dankte der Tennisspielerin dafür, dass sie in den schlimmsten Momenten der Coronavirus-Pandemie eine Inspiration für ihr Land war: “Ich möchte Ash dafür danken, dass sie ein Land inspiriert hat, eine Nation zu einer Zeit inspiriert hat, als dieses Land es wirklich brauchte ein guter Schub”, sagte er.

“Keiner von uns wird natürlich ihren triumphalen Sieg in Wimbledon (2021) vergessen und keiner von uns wird jemals dieses unglaubliche Comeback bei den diesjährigen Australian Open vergessen, das allen wieder einmal gezeigt hat, was möglich ist, wenn man sich wirklich dafür einsetzt.” fügte Morrison hinzu.

„Weltranglistenerste, mehrfache Grand-Slam-Siegerin und eines der größten Vorbilder des Spiels. Was für ein Vermächtnis Sie im Tennis hinterlassen … Sie haben ganz Australien stolz gemacht“, würdigte Tennis Australia sie auf Twitter.

WTA-Präsident und CEO Steve Simon sagte, dass Barty „sich durch das Erreichen der Nummer eins der Welt eindeutig als eine der großen Champions der WTA etabliert hat, und wir wünschen ihr alles Gute, wir wissen, dass sie weiterhin eine großartige Botschafterin sein wird Tennissport, während sie dieses neue Kapitel ihres Lebens beginnt. Sie wird vermisst werden.”

“Du hast ganz Australien stolz gemacht. Danke von ganzem Herzen, Barty”, schrieben die Australian Open.

Auch von der Rafa Nadal Academy wurde Barty erwähnt.

Wir werden dich vermissen, @ashbarty! Herzlichen Glückwunsch zu einer großartigen Tenniskarriere! Genieße Dein neues Leben!

Auch die Tennisspieler haben Bartys Entscheidung Respekt entgegengebracht und ihm lobende Worte gewidmet.

„Ein unglaublicher Tennisspieler, aber vor allem einer der besten Leute auf der Tour. Herzlichen Glückwunsch zu einer erstaunlichen Karriere und viel Glück für das, was als nächstes kommt“, schrieb Madison Keys.

“Ich habe kein Wort. Sie zeigen tatsächlich Ihre wahre Klasse, indem Sie Tennis auf so schöne Weise verlassen. Ich freue mich, den Platz mit Ihnen zu teilen … Tennis wird ohne Sie nie dasselbe sein! Ich bewundere Sie als Spieler und als Person. Ich wünsche Ihnen alles Gute!”, sagte Petra Kvitova.

„Herzlichen Glückwunsch zu einer großartigen Karriere @ashbarty. Du hast unseren Sport auf so einzigartige Weise repräsentiert. Tennis wird deine Klasse und deinen schönen Stil vermissen. Ich wünsche dir nur das Beste!“; Carla Suarez wies darauf hin.